Spezial Sportwetten für Golf Begeisterte bei MyBet

Golf ist ein faszinierender Sport, der Geschick, Technik und regelmäßiges Training erfordert. Kaum eine andere Sportart kann zudem innerhalb von Sekunden so viel Spannung ermöglichen und ist so wechselhaft wie das Geschehen auf dem Grün. Doch die Fans von Golf, die sich zugleich für Sportwetten begeistern können, müssen in der Regel lange suchen, bis sie einmal einen Online Buchmacher finden, der nicht nur die gängigen und inzwischen gewohnten Sportwetten für Golf anbietet, sondern auch tiefer geht. Dass dieser Umstand eigentlich bedauerlich ist, hat sich nun auch auch der Sportwetten Anbieter MyBet gedacht.

Zahlreiche Spezialwetten für Golf Fans zum letzten Major

Zum letzten Major, das in Rochester in New York in der zweiten Augustwoche ausgetragen wird, bietet MyBet deshalb nicht nur die üblichen Sportwetten für die Fans des Golfs an, sondern hat auch zahlreiche Spezialwetten im Programm. So können die deutschen Fans beispielsweise bei MyBet wetten, ob es ihre Landsleute Martin Kaymer sowie Marcel Siem schaffen, sich die begehrte Wannamaker Trophy zu sichern, bzw. wo sie am Ende des Turniers landen werden. Die Quoten für Kaymer sind dabei deutlich besser als für den zweiten Deutschen. Darauf, dass er den Cut schafft, stehen die Aussichten 13:10. Bei Siem betragen diese 16:10. Für eine Platzierung unter den besten Zehn beträgt die Quote bei Kaymer, der das Major immerhin vor drei Jahren gewinnen konnte, 55:10. Siem kommt hier auf 170:10. Bei ihm ist also möglicherweise ein dicker Gewinn möglich.

Der Tiger ist der Topfavorit

Der große Favorit auf den Turniersieg ist nach der Meinung von MyBet allerdings kein Deutscher, sondern mit Tiger Woods der nach wie vor unangefochtene Superstar der Golfszene. Für seinen Sieg gibt es gerade einmal eine Quote von 5:1. Auf Platz zwei steht Phil Mickelson. Wer auf ihn setzt und 19 Euro riskiert, bekommt im Erfolgsfall 160 Euro zurück. Bronze in der Frage, wer die Wannamaker Trophy vermutlich gewinnt, geht für MyBet an den aktuellen Masterssieger Adam Scott. Setzt man zehn Euro auf ihn und gewinnt dieser tatsächlich, so wandern 180 Euro auf das eigene Wettkonto. Setzt man übrigens den gleichen Betrag auf Siem und gewinnt dieser, so erhält man 2010 Euro.